rose-mann.de über den hahn

 

Home
Nach oben
über uns
bestellen
über die maus
über den pelikan
über den vogel
über den maulwurf
über den hahn
über die mücke
der könig der tiere
rezension

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit Tagen lagen sie ihm schon in den Ohren mit ihrem Gegacker.

„Du kümmerst dich gar nicht mehr um uns.“

„Niemand sieht unser schönes Federkleid, weil wir immer hier in der Kammer eingesperrt sind.“

„Du liebst uns nicht!“

„Hier kommt man ja gar nicht raus.“

„Schrecklich ist es hier. Nachts können wir nicht schlafen, weil keine Stange da ist, und am Tage ist es auch schrecklich, weil wir nicht unter die Leute kommen.“

„Ja, wir wollen Körner anschauen gehen.“

„Und auf dem Boden scharren.“

„Aber es ist doch nur zu eurem Besten“, versuchte der Hahn seine Damen zu beschwichtigen. „Wenn ihr wüsstet, was da draußen los ist.“

Aber genau das wollten sie ja wissen. Sie gaben keine Ruhe, gacksten und gicksten alle gleichzeitig auf ihn ein.